Instructions for attaching Rid-O-Skid Tire Chains (USA/1911)

Die Vorgeschichte: 28.08.1904: Die US-Patentbehörde bewilligt unter der U.S.-Patent Nummer 768,495 den Patentantrag von Harry D. Weed für seine „griffige Lauffläche für Luft Reifen“ (Grip-Tread for Pneumatic Tires). Nur mit viel Phantasie lässt sich erahnen, das es sich hierbei um die Geburtsstunde der Schneekette handelt. Weed hatte immer wieder beobachtet das die Fahrer von Automobilen …

Weiterlesen

Kuschelrock (1987)

Interpret: versch. Künstler Name: Kuschelrock Veröffentlichungsdatum: 23.11.1987 Herstellungsland: Niederlande Typ: 3 LP-Compilation Anzahl Titel: 44 Besonderheiten: ursprüngliche Fassung mit altem „Kuschel Rock“-Schriftzug und ohne laufende Nummerierung Mit „Kuschelrock“ startete 1987 CBS Columbia (heute Sony Music Entertainment) eine der erfolgreichsten Samplerserien überhaupt. Mittlerweile gibt es die Kuschelrock in der 30. Ausgabe in den Läden zu kaufen …

Weiterlesen

heute vor genau 6 Jahren…

… startete mein Blog unter der URL makrochip.de mit diesem Post: 6 Jahre und 178 Blog-Einträge später war es einfach Zeit für einen Neustart. Nachdem ich durch meine anderen Seiten motorporn.de und altaberbezahlt.org erste Erfahrungen mit WordPress sammeln konnte, entschied ich mich auch meinen Haupt-Blog auf diese Plattform „umzusiedeln“. Anfangs der Idee verfallen, die kompletten …

Weiterlesen

„C’était un rendez-vous“ – ein Kurzfilm wird 40 Jahre alt

  „C’était un rendez-vous“ ist ein französischer Kurzfilm von Claude Lelouch aus dem Jahr 1976. Der Film zeigt die halsbrecherische Fahrt eines Autos durch Paris an einem Sonntag morgen im August 1976. Die gesamte Fahrt die an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Paris vorbei führt, fand im regulären Strassenverkehr von Paris statt. Es gab keinerlei Absperrungen oder …

Weiterlesen

Neues Pferd im Stall

(Diese Vorstellung erfolgte ursprünglich auf Facebook und ist hier der Vollständigkeit halber eingefügt) Audi A4 1.9 TDI Avant BJ 1997, 2. Hand (Erstbesitz 1 Jahr Audi Ingolstadt, danach 18 Jahre in einer Hand), 110 PS TDI (Motorcode AFN), Klimaautomatik, Lederlenkrad und -schalthebel, verstellb. Lenksäule, Servo, ZV, eASP, Trenngitter, Alufelgen, abnehm. AHK mit bis zu 1700 …

Weiterlesen

„Fire it up!“ oder „Willkommen zurück im Leben“

„And her heart said: „Fire it up“ And her soul said: „Fire it up“ And her mind said: „Fire it up“ Let love live again“ „Fire it up“ – Joe Cocker Nachdem das „Batmobil“ letzte Woche von Malsch in mein neues Domizil umziehen durfte, ging es heute daran zu schauen ob der Motor nach 7,5 …

Weiterlesen

Momente im Leben, bei denen man nicht nein sagen sollte

Es gibt Sie immer wieder – Momente im Leben, bei denen man nicht nein sagen sollte.. um die Bedeutung des heutigen Tages zu verdeutlichen, muss ich (leider) arg weit ausholen: Vor 12 Jahren, 4 Monaten und 9 Tagen kaufte sich ein 18-jähriger junger Mann sein erstes Auto. Für einen kleineren dreistelligen Euro-Betrag wechselte der damals …

Weiterlesen

Neues von Leadia

Lange nichts mehr über die Leadia geschrieben… Nachdem letztes Jahr die Gute die Reaktivierung verweigerte (Ich weis bis heute nicht warum Sie nicht anspringen wollte) lief sie im April ohne Probleme (wenn auch mit Starthilfe, da die Kickstarterfeder defekt ist) an. Ich hab dann das Versicherungschildchen und für kleines Geld noch ne Batterie geholt und …

Weiterlesen

Neuzugang: Rumpel und die ersten Modifikationen

Nachdem es schon Einigen bekannt ist, werde ich auch hier im Blog meinem neuen Daily vorstellen: Nach über 10 Jahren in denen ich durchgängig Opel gefahren bin, waren Ausflüge in Richtung Mercedes-Benz und Renault Wegbereiter für das was jetzt kommen sollte. (Einige müssen jetzt echt stark sein!) Ich, Makrochip, im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte habe …

Weiterlesen

Abschied von der Wanderdüne – Ende einer Ära

Heute war es dann soweit nach gut 5 Jahren in meinem Besitz hat mich heute die Wanderdüne verlassen. Das nach meiner Meinung nach beste Auto, das ich „gebaut“ habe, hat nun einen neuen Besitzer, nennen wir ihn einfach mal Mr. M…. Die Wanderdüne soll im derzeitigen Zustand erhalten bzw. weitergebaut werden und seiner Schwester als …

Weiterlesen

So langsam heist es Abschied nehmen

Nach langem Hin und Her habe ich mich entschlossen die Wanderdüne zu verkaufen. Da das Auto doch sehr speziell ist und dazu noch seit knapp 2,5 Jahren steht, habe ich es im Fusselforum angeboten wo ich kürzlich Rückmeldung bekam. Der Interessent will die Gute erhalten bzw. weiter in dem Stil verfeinern, was es mir deutlich …

Weiterlesen

Mad Mak(rochip) oder „Point of no return“

„Was it you that said, How long, how long How long to the point of no return?“ Kansas „Point of no return“ Es gibt Momente im Leben, wo man merkt, dass man eine Grenze überschritten hat. Ein Punkt, wo es kein zurück gibt… Wo Fiffi einem in der Rolle des Max Rockatansky hinter ruft: Genau …

Weiterlesen

Neues von Mademoiselle Babette

Seit Mitte Dezember ist die Babette auf Winterreifen unterwegs. Die langweiligen Stahlfelgen wurden mit seltenen Radkappen aus den 80ern „verschönert“. Der Verkäufer hatte die aus dem Kofferraum von nem VW Scirocco I-Scheunenfund der 1989 stillgelegt wurde. Auch wenn sie so aussehen, es ist KEIN Edelstahl sondern schnödes (wenn auch effektvoll) lackiertes Plastik. Für die nähere …

Weiterlesen

Intern. Renault- & Alpine-Treffen 2014 der Renault-Freunde Nordschwarzwald in Dobel

\r\n \r\n\r\nRecht kurzfristig wurde am Clubabend der Renault- und Alpine Freunde Wiesloch IG beschlossen, das diesjährige Treffen der Renault-Freunde Nordschwarzwald zu besuchen. Am Treffpunkt fand sich dann ein illustres Potpourri an Fahrzeugen zusammen. die dann grösstenteils überland von Eppingen nach Dobel die kurvenreichen Straßen „unsicher“ machten.\r\n\r\n \r\n\r\nAls da wären ein Renault Avantime V6. Ein nur 8545 …

Weiterlesen

Twingotuningforum „Area FFM“-Treffen 2014

Als alter Networker, bin ich ja immer in entsprechenden Markenforen unterwegs…. somit ist klar, dass ich seit ich die Babette habe, auch in einem Twingoforum aktiv bin. twingotuningforum.de ist eines der größten Twingoforen im deutschsprachigen Raum. Das Beste an so Forengeschichten sind ja eigentlich die Treffen (früher nannte man das Offline), wo man die mysteriösen …

Weiterlesen

Neues Schuhwerk für die kleine pummelige Französin

Mit den Kreuzspeichenfelgen auf der Babette war ich ja nie sooo glücklich….zum Einen waren sie leider schon arg angeranzt und mit Felgensilber dilettantisch übersprüht worden zum Anderen waren auch 2 der Reifen nicht mehr die besten. Zeit nach was Neuem umzuschauen. Auch sind die Kreuzspeichen auch nicht so ohne Weiteres legalisierbar aufm Twingo. Meiner Meinung …

Weiterlesen

5 Tage Alltag mit einem unalltäglichen Fahrzeug oder „I would drive 400 miles…“

  „Stars shining bright above you Night breezes seem to whisper „I love you“ Birds singing in the sycamore tree Dream a little dream of me“ Dream a little dream of me – The Mamas & the Papas Prolog: Der Pontiac Fiero ist in den USA eine Legende. In den gerade mal 5 Jahren Bauzeit …

Weiterlesen

„…kann er denn auch schwimmen?“

„She’s my brand new toy I like the way she moves me My brand new toy She turns to me so softly She says … lean on me“ „Brand New Toy“ von „The Jeremy Days“ Nein das wird keine Reprise von „Manta – Der Film“ aber die Frage mag man sich mitunter stellen. Schliesslich gab …

Weiterlesen

Neuzugang im Makrochip’schen Fuhrpark

Um auf Treffen oder im Campingurlaub mobil zu sein, war ich schon ne Weile auf der Suche nach nem 2-Rad mit geringem Packmaß. Allerdings musste ich schnell feststellen, dass Klappmofas/-mopeds immens hochpreisig gehandelt werden, also Plan B: ein Klapprad. Aber auch hier „hässliche“ Preise und die Tatsache das die Klappräder bis Anfang/Mitte der 80er Jahre …

Weiterlesen

Neues Pferd im Stall oder Mademoiselle Babette

Nach langem Hin und Her habe ich mich entschlossen, den Herbert zu verkaufen. Nur was kaufen? Die Größe und die Leistung die der Herbert bot, habe ich höchst selten ausgenutzt, dafür einen recht hohen Preis im Spritverbrauch, der „Beschraubbarkeit“ und bei der Teileversorgung gezahlt… Da da Budget wie immer recht knapp bemessen war, war der …

Weiterlesen