Herbert Daimler gibt sich die Ehre

„I ben beim Verkehr net blos irgendwer…
…Komplexe kenn‘ i net wie mein Freind Rolf,
denn der arm‘ Schlucker, fährt blos en Golf…
…i fahr Daimler – Stroß‘ die kert mir,
wer ned Platz macht – den nehm i uff’s Korn und ins Visier“

 

Auszüge aus „I fahr Daimler“ von Wolle Kriwanek

Nun das ist er….“der Neue“ (der 4 Jahre älter als „der Alte“ ist)


Name: Herbert Daimler,
Verkaufsbezeichnung: Mercedes-Benz 190 E 2.0
EZ: 10/1988
Laufleistung: 289.000 km
Sonderausstattung: manuelles Schiebedach, elektr. verstlb. Beifahrerspiegel, Nebelscheinwerfer, weiße AMG-Tachoscheiben, AHK mit 1500 kg/615 kg Anhängelast

sonstige Details: Landi-Renzo-LPG-Anlage mit 53l-Reserveradmuldentank (Endlich wieder ein Auto mit KofferRAUM!!!), Tieferlegung (leider Sportboot-Optik), 15″-LM-Felgen von der C-Klasse, 4-Gang (!!!!)-Handschaltung, ordentlich TüV-Guthaben und Euro2 umgerüstet

…was ist zu machen? Ein Wackler am Absperrventil der LPG Anlage im Motorraum… so wie ich das sehe sind die Kabelschuhe einfach übelst korodiert…. kommen Neue hin… Türpappe Beifahrerseite hinten löst sich das Kunstleder… Türfangbänder Beifahrerseite vorne und Fahrerseite hinten (scheinbar vertauscht) Türen gehen deswegen nicht komplett auf, ein wenig schwergängige (manuelle) Fensterheber, Kratzer und „Schlüsselverewigungen“ rundum… Stern fehlt… Stosstange hinten steht etwas schief. vordere Lautsprecher seitenverkehrt angeschlossen….werden im Rahmen des Radiotauschs (derzeit ist ein altes Alpine-Cassettenradio verbaut) richtig gestellt…

Ansonsten erst mal so übern Winter fahren und Ideen sammeln…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.