Treffenbericht Rust ’n‘ Roll 2012 – Teil 2

Hier der 2. Teil des Treffenberichts vom Rust ’n‘ Roll in Pößneck 2012. Ein Retrostyler BMW E28 mit Holzfolie, Lampenschirmchen und Sonnenschute Vectra A im Race-Rat-Style… nein Opel Blitz der im vorherigen Leben bei der Feuerwehr Dienst tat… technisch fit gemacht fuhr der Wagen auf eigene Achse zum Treffen einer der wenigen A-Corsas auf dem …

Weiterlesen

Treffenbericht Rust ’n‘ Roll 2012 – Teil 1

Trotz defektem LPG-Tankanschluss (fuhr auf Benzin zum Rust ’n‘ Roll) und halb zusammengebautem Auto bin ich am frühen Freitag morgen zum Treffpunkt an der Autobahnraststätte Tauberbischofsheim aufgebrochen. Beim Warten auf meine 2 Konvoi-Partner (von denen einer schon mit Motorschaden ausfiel bevor er uns erreichte) hatte ich das erste mal Gelegenheit Bilder von der (zumindest von …

Weiterlesen

„Odenwälder Malereien“ oder „Die Schokoladenseite der Wanderdüne“

„Hey, hey, hey ich bin der goldene Raider Hey, hey, hey ich bin ein Kind dieser Stadt“     nach „Der goldene Reiter“ – Joachim Witt   Nun wirds Ernst! Die kahle Fläche der gecleanten Fahrertür muss ja irgendwie gefüllt werden. Da ich ja ein grosser Fan der 80er Jahre bin, lag ja eigentlich nichts …

Weiterlesen

„Ups! Da fehlt doch was“ oder „Makrochips „rasierte“ Fahrertür“

„….Push the button Open the door Open the door Let the sound Open the door“   Money Mark – „Push the Button“   ….und weiter gehts! Die geschweissten Stellen vom letzten Jahr haben gut Gammel angesetzt… also erstmal Rost-Exzorzismus mittels Fertan betrieben…. die bereits „fertanisierten“ Stellen an der Heckklape wurden grundiert ebenso die Stellen an …

Weiterlesen

Warum blogt der Makrochip nicht mehr und wie geht es mit der Wanderdüne voran?

Hallo verehrte Leserschaft, Euch ist bestimmt aufgefallen das meine Blogeinträge bezügl. der Umbausession der Wanderdüne recht abruppt am 19.07. endeten… Einige Sackgassen am Projekt selber (dazu später mehr) und ein Vorfall im näheren Freundeskreis, bremste mich arg aus und die Blogschreiberei trat in den Hintergrund. Es gibt Dinge die sind wichtiger als das WWW (für …

Weiterlesen