[Chopper] Kilometer 39-41: Der Affe und der Holländer

Ein grosser Schritt im Werden der Chopper ist erreicht: Ich habe den Serienlenker gegen (m)einen Traumlenker getauscht. Auf dem Tretharley-Flohmarkt (eine an das Tretharley-Forum angegliederte Facebook-Seite auf der Fahrrad-Teile angeboten werden) fand ich einen schwarzen Ape-Hanger mit den traumhaften Maßen von 67 cm Höhe und 100 cm Breite, den ich mir sicherte. Ich kam mit …

Weiterlesen

„US-Style für den Herbert“ oder „Ende der Sommersaison 2013“

Wenn auch etwas spät, habe ich heute endlich die „neuen“ gebrauchten Winterpellen montieren können… um endlich der drögen Optik der C-Klasse-Alufelgen (die beim Kauf des Herberts montiert waren) zu entkommen habe ich mich für Stahlfelgen entschieden … Die Felgen und Vorderreifen habe ich Hendrik zu verdanken (ganz fettes THX hierfür)… montiert haben die Pellen bereits …

Weiterlesen

Treffenbericht Rust ’n‘ Roll 2013 Teil 2

Hier nun der 2. Teil meines Treffenberichts (den ersten Teil findest Du hier): Als ich nach dem Hillclimb ins Forumsbasislager zurück kam hatten wir Zuwachs. Forummitglied „Miss“ war mit ihrem 2,5 Jahre alten Sohn gekommen um die kurz danach startende Ausfahrt zusammen mit Robin in meinem Herbert mitmachen zu können Damit es uns nach 2 …

Weiterlesen

Treffenbericht Rust ’n‘ Roll 2013 – Teil 1

Das Rust ’n‘ Roll-Treffen lockte auch dieses Jahr alle Fahrer von Ratten, Retrowagen und Oldtimern wieder ins schöne Pößneck im Thüringer Wald. Das bereits zum 4. Mal stattfindende Festival dieser recht speziellen Szene ist einzigartig in Europa Leider habe ich meine DigiCam dieses Jahr vergessen, und da das schmale Treffen-Budget, den Kauf einer Neuen vor …

Weiterlesen

„Take me down to Rust’n’Roll-City where the cars are strange and the girls are pretty“

Die Party des Jahres steht in bevor: 4 Tage mit alten und krassen Töff-Töffs, lauten Mopeds, leckerem vom Grill, massig Bier und Treffen von Leuten die man ein ganzes Jahr nicht gesehen hat…. kurzum morgen nach der Arbeit werde ich zum Rust-n-Roll nach Pößneck/Thüringen fahren. Das dritte Mal für mich, das Erste mal für den …

Weiterlesen

Faltenkosmetik á la Makrochip

Nach meinem gestrigen „Ich wollte doch nur sicher sein, das der Lack auch deckt“-Fail ging ich heute daran dem Herbert die Falten aus dem Schriftzug an der Fahrerseite „herauszubügeln“. Sry für die unscharfen Bilder aber aus irgendwelchen Gründen sträubte sich meine Digi-Cam vernünftige Bilder von den Arbeiten zu machen… Trotz der Unschärfe kann man die …

Weiterlesen

„Good Lack pt. 7“ oder „Odenwälder Malereien pt. 2“

Irgendwie ist es ein hammerharter Flashback…. Das Rust-n-Roll steht unmittelbar bevor, ich hab ein Projekt in der Pipeline und Fiero-Girl aka Tüte muss wieder als kreative Kernkompentenz meine Bilder im Kopf (*lol*) letztendlich aufs Auto bringen. Die Challenge war diesmal echt hart, da im Gegensatz zum Raider-Schriftzug auf der Wanderdüne keine vergrößerbare Vorlage vorlag, sondern …

Weiterlesen

„Das Meiste ist geschafft“

Bilder vom Zusammenbau habe ich mir gespart. Nach 2 Wochen Leadia fahren, wollte ich endlich wieder Auto fahren. Einiges ging leicht von der Hand anderes wiederum hielt ungemein auf… Hier die Bilder vom Roll Out…. Man beachte die neuen Kennzeichenhalter 😉 Ohne Aufkleber gehts auch beim Herbert nicht…allerdings sind die etwas exklusiver als bei der …

Weiterlesen

„Good Lack pt. 6“ oder „Auf der Zielgeraden“

Kurz und knapp! Die 2 Schicht karminrot ist drauf… im Sonnenlicht zeigten sich allerdings Flecken und Streifen… der Lack ist imho arg dünn, wobei die Deckkraft „eigentlich“ okay war. Aus der Entfernung kommts aber schon recht gut rüber… leider kann meine Digi die Farbe in der Sonne nicht so gut darstellen. Wirkt wie Orange auf …

Weiterlesen

„Good Lack pt. 5“ oder „Ein Mann sieht rot“

„In mir drin ist alles rot Das Gegenteil von tot. Mein Herz Es schlägt sich noch ganz gut In mir drin ist alles rot“   Silly – „Alles rot“ Heute war Tag X. Geplant waren 2 Schichten rot…letzendlich ist es nur eine geworden, was aber einem Zahnarzt-Termin lag, den ich wahrnehmen musste und wodurch ich …

Weiterlesen

„Good Lack pt. 4“ oder „Vorbereitungen für den grossen Tag“

Nach der Hitzewelle und einer Holzaktion unter der Führung von Fiero-Girl auf die 2 Tage Regen folgten, melde ich mich wieder zurück am Objekt. Zuerst wurde die Heckstossstange „verarztet“. 2 Schichten elfenbein? Bitteschön: Da das Elfenbein schon offen war, habe ich die Gitter der Abdeckungen der Zwangsentlüftung und die Abschleppösenabdeckung auch gleich mit lackiert. den …

Weiterlesen

Neues aus der Anstalt

Die letzten Tage waren nicht gerade einfach.. Unter dem Motto „Wenn Roller ihre Tage haben“ waren der Montag und Dienstag geprägt…. am Mo verabschiedete sich die Kickstarterfeder…. ist nicht hübsch, wenn Derselbige sich gen „6 Uhr“ neigt beim fahren…. ergo erstmal den Kickstarter extrahiert um Stürze in Linkskurven zu vermeiden und das Loch mit Isolierband …

Weiterlesen

Teilzerlegen fürs Lackieren

„Why do you build me up (build me up) Buttercup, baby Just to let me down (let me down) and mess me around And then worst of all (worst of all) you never call, baby When you say you will (say you will) but I love you still I need you (I need you) more …

Weiterlesen

„Good Lack pt. 3“ oder „Jetzt wirds bunt“

Da ich gestern abend die Digi-Cam in der Schörn vergessen habe gibt es jetzt erst den Blogeintrag…. Erwartungsgemäß ist nach dem vollständigen Durchtrocknen das Elfenbeinfarbige noch ein paar Nuancen heller geworden. den Orginalkühlergrill vom Herbert kurzerhand zerlegt und angeschliffen für das bischen Blech habe ich über eine Stunde gebraucht, bis ich eine vernünftige Mattierung erreicht …

Weiterlesen

Back to Life

Am vergangenen Samstag war endlich die Schnittmenge von Ersatzteilen und genügend Freizeit erreicht und ich konnte mich endlich darum kümmern die Fahrbereitschaft des Herberts nach dem Ausfall letzte Woche wiederherzustellen… Als erstes mal den Hintern des alten Herrn anheben um die Mittelschalldämpfer-Endschalldämpfer-Einheit vollends auszuhängen und unter dem Auto rausziehen zu können…. Da der Herbert so …

Weiterlesen

„Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“ oder „3 in 1“

Die letzten 3 Tage war ich nicht untätig, ich habe es einfach nicht nur nicht geschafft den Blogeintrag zu schreiben… Rückblende Nr. 1 Mittwoch 24.03.: Nach dem mir bei der Demontage des hinteren Kennzeichenhalters 3 (!!!!) Kreuzschlitzschrauben beim Versuch sie zu lösen einfach der Kopf abgefallen ist (noch nie sowas erlebt). Das wird wieder ein …

Weiterlesen

„Der Anfang ist gemacht“ oder „Wir bauen aus dem Herbert ein…“

Packen wir es an! Zu allererst die Bestandsaufnahme, wo über all der Zahn der Zeit genagt hat bzw. wo gepfuscht wurde… Kotflügel Fahrerseite: Rost, miserable Spachteorgie, und die Kante wiederherstellen die durch das Umlegen der Kotflügelkante mit ner Rohrzahnge o. ä. entstanden sind (ich kann nur mit dem Kopf schütteln… ) Kotflügel Faherseite: Kratzer Stosstange …

Weiterlesen

„schwarzer Samstag“ oder „Es hätte so schön sein können“

Eigentlich wollte ich nur „mal kurz“ die hintere Hardyscheibe am Herbert wechseln… die war nach der letzten Begutachtung mehr als überfällig…. Ersatzteil bestellt, ausserdem auch der Lack der künftig den Herbert zieren wird. Beides kam die Woche an: seit 2 Wochen ist Herbert auch mit neuer Nummer unterwegs: Für die Unwissenden: BCH war vor der …

Weiterlesen

Alterungserscheinungen und irrwitzige Details

Nachdem ich dieses Jahr meist wetterbedingt, zuletzt krankheitsbedingt (die Grippe hatte mich fest im Schwitzkasten) noch nicht schrauben konnte, habe ich das heutige Spitzenwetter (sehr sonnige +6°C) genutzt um einige überfällige Sachen am Herbert zu machen bzw. mir anzuschauen. Als Erstes der längst überfällige Ölwechsel gemacht. Da der Vorbesitzer die Ablaßschraube „rund“ gemacht hatte gingen …

Weiterlesen

„Kabelsalat nach Art des Hauses“ oder „Der Weihnachtstern“

Endlich habe ich mal samstags ein bischen Zeit (und brauchbares Wetter) um mich mal um die Schwachstellen vom Herbert zu kümmern. Ganz oben auf der Liste stand der Wackelkontakt am Emulatormodul der LPG-Anlage. Ich habe mir bis dato damit beholfen alle 2-3 Tage eine Ladung Caramba-Kontaktspray auf den Stecker zu lassen, allerdings konnte das keine …

Weiterlesen