„US-Style für den Herbert“ oder „Ende der Sommersaison 2013“

Wenn auch etwas spät, habe ich heute endlich die „neuen“ gebrauchten Winterpellen montieren können… um endlich der drögen Optik der C-Klasse-Alufelgen (die beim Kauf des Herberts montiert waren) zu entkommen habe ich mich für Stahlfelgen entschieden … Die Felgen und Vorderreifen habe ich Hendrik zu verdanken (ganz fettes THX hierfür)… montiert haben die Pellen bereits am Dienstag die Leutz von Tyrepower in Osterburken-Schlierstadt (auch hier ein fettes THX ans Team).

Ohne die kurzen Schrauben für die Stahlfelgen konnte ich die Räder allerdings noch nicht montieren.
Da die Preisspanne bei den Schrauben recht hoch ist (der Peak waren 50 € (!!!!) für 20 Stk. Radschrauben) habe ich beim Onkel eBay Auschau gehalten und für 11,50 € inkl. Versand einen Satz Neuschrauben geschossen.
Leider hat der Verkäufer einen sehr langsamen Versender gewählt, so das ich erst gestern abend um 1800 Uhr die Schrauben geliefert bekam..

Also musste ich heute ran….

Vorher:
http://blog.makrochip.de/2013-12-15/01.JPG
Nachher:
http://blog.makrochip.de/2013-12-15/02.JPG
Ist ja klar das ich nicht mit simplen angerosteten Stahlfelgen herumfahre… 🙂
Die Radkappen wurden 1980 bei den Pontiac Bonnevile, Catalina und Ventura verbaut. Die White-Walls allerdings sind wieder eine meiner kranken Ideen…
Ich nenne es „Seitenwand-Werbung“ Nachahmungen (gern auch mit den hier gezeigten URLs) ausdrücklich erwünscht !
http://blog.makrochip.de/2013-12-15/03.JPG

http://blog.makrochip.de/2013-12-15/04.JPG
Die Radkappen sehen schon anders aus, als ich es mir vorgestellt habe… aber vielleicht muss ich mich einfach nur an den neuen Anblick gewöhnen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.