„Wasser marsch!“

Ich hatte in den letzten Wochen mit Wasserverlust zu kämpfen. Durch ein kleines Loch entwich anfangs eine recht kleine Menge Wasser sodas ich 0,5-1 l pro Woche nachkippen musste. Letzte Woche stieg der Wasserverbrauch extrem (1,5-2l pro Tag bei max. 70-100 km gefahrene Strecke)…höchste Eisenbahn also. Den am Anfang der vorherigen Woche bestellten Schlauch bekamm ich am Donnerstag endlich geliefert und am Samstag hab ich mich daran gemacht.

Nach der Demontage des alten Schlauchs und dem Entfernen des Panzertapes mit dem ich ihn geflickt hatte, wurde mir klar warum der Wasserverbrauch so extrem war:

Aus dem Miniloch ist innerhalb kürzester Zeit ein recht grosser Riss geworden…. Der Schlauch scheint also ausgehärtet zu sein. Ergo Kernschrott, der taugt nicht mal mehr zum Stückeln für ein Provisorium.

Dann habe ich kurzerhand noch nen Ölwechsel gemacht und die Zündkerzen getauscht. Der Luftfilter musste bestellt werden und wird dann hoffentlich am Montag da sein…

Irgendwie habe ich mich warmgearbeitet und wenn man so im Arbeitsrausch ist sollte man das nutzen.. Also ging ich daran, den Schaltknauf den ich von meinem Clubkameraden René geschenkt bekommen habe, zu montieren.

Erstmal ging es daran den alten Schaltknauf zu demontieren. Also schön romantisch mit der Rohrzange ran und auf einmal war kein Widerstand da…

F***! Der Schalthebel lies sich so einfach nach oben herausnehmen…Haua-Haua-Haua…

der Schalthebel ist durch mehrere Federn und einen Bajonettverschluss gesichert….Es brauchte rund 10 min bis ich da durchstieg und das ganze wieder zusammengesetzt hatte.

Also Plan B: den Schaltknauf „schälen“ und dann den neuen montieren… schön romantisch die Säge angesetzt…

…und gefühlte 12 Stunden später hab ich dann die Hartplastikhülse freigelegt auf der der eigentlich Schaltknauf draufgeschäumt war… noch ein bissel Arbeit mit der Säge und ner Zange

*Waldhornsound* Sau tot !!!

Eltern packt eure Kinder weg! Der Verrückte mit den langen Haaren zeigt nen „nackigen“ Schalt-„höbel“

2 min später war das Schmuckstück montiert! Ich höre schon mindestens die Hälte der Leser dieses Blogs aufschreien „Wie kann der nur ??“ Dieses herrlich trashige Stück ist im Film Death Race mit Jason Statham zu sehen.

Und wieder höre ich die Stimmen der Stammleser die „Beweise!“ rufen…. okay okay… hier ein nettes Video… auf ziemlich genau 3 Minuten ist er zu sehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.